Windelcheck: Maleja Bio Wollsnap

img_20170608_130622821.jpg

Zum Windelcheck über die Wollsnap by Maleja Bio kam ich quasi wie die Jungfrau zum Kinde. Denn eigentlich wollte Daniela, der Kopf hinter den Maleja-Produkten, erst einmal keinen Wollwindel-Review. Schließlich sind handgemachte Testwindeln immer eine Investition und die Windel ist ganz frisch auf dem Markt. Wie das Schicksal aber manchmal so spielt, haben wir uns im Gespräch über die Windel doch zusammengetan und diese wunderhübsche Wollüberhose im Tragetuchstil lag kurze Zeit später auf dem „Stoffwindelguru“-Testtisch. Vielen Dank Daniela für dein Vertrauen und den Schritt zum Windelcheck! Ihre Firmengeschichte solltet ihr unbedingt lesen, mich hat ihre Story sehr berührt.

Über Maleja:

received_1258287564298352

Daniela Winzer, Mutter von vier Kindern aus Hannover, machte aus der Not eine Tugend: Ihr im Jahre 2009 geborener Sohn Jamie kam sehr krank zur Welt und entwickelte durch Liegen und Medikamente einige Unverträglichkeiten. Sie suchte händeringend nach bezahlbarer Kleidung ohne Chemie und mit Druckknöpfen, die sich gut über den Kopfverband ihres Sohnes stülpen ließ. Ernüchtert von der Suche, nähte, testete und fummelte sie auf der Intensivstation ihre Ideen durch und setze ihre Ideen in die Tat um. Auch zu Stoffwindeln kam sie in diesem Zuge. Ein Jahr später, nach der Geburt ihres Sohnes Leon, begann Daniela ihre handgenähte Kinderkollektion zu verkaufen. Mit der Geburt ihrer Tochter Maya (2014) entstand der Firmenname Maleja (Ma = Maja; Le = Leon; Ja = Jamie). Schon zu Beginn arbeitete sie hauptsächlich mit Naturstoffen und aktuell stellt sie ihre komplette Kleidungs- & Wollüberhosenkollektion auf 100% kbT und kbA made in Europe um. Daniela ist übrigens auch Erzieherin, Familienbegleiterin, Kursleiterin für verschiedene Baby- und Elternkurse sowie Still- und Breifreiberaterin.

Über die Materialien:

Die getestete Wollüberhose besteht aussen aus 100% Tragetuchstoff (Baumwolle), in Deutschland hergestellt. Das vernähte Tragetuch wurde recycelt, das heißt es wurde bereits eingekuschelt und getragen. Eine wunderbar nachhaltige Form der Windelherstellung. Für uns ist der Tragetuchstoff wohl genau das Richtige gewesen: robust gewebter Stoff, auch für draussen geeignet.

Insgesamt gibt es die Wollwindel in vier Versionen:

  1. Standard (drei Basicfarben)
  2. Limited Edition
  3. Tragetuchstoff
  4. Wunschwollie

Daniela zaubert an ihrer Nähmaschine in Hannover Kleinserien aus feinen Biobaumwollstöffchen (kbA, bzw. GOTS zertifiziert) oder realisiert die Traumwindel aus einem eigenen Stoff. Innen ist jede Windel mit 100% gewebter Merinowolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung ausgekleidet. Der stark durch Feuchtigkeit beanspruchte Mittelteil der Windel ist mit einer Extraschicht Merinowolle vernäht, was sie besonders nässeschützend macht. Die naturweiße Merinowolle wird in der EU von ganzjährig auf der Weide lebenden Schafen gewonnen und vor Ort zu kuschelweichen 100% Merinointerlock verwebt. Des Weiteren wird sie in einer sozialen Einrichtung bei 60°C verdichtet und ist somit noch dichter und zuverlässiger als erwartet. Die Windel bleibt auch bei einer sehr nassen Höschenwindel über Nacht aussen komplett trocken, die Nässe drückt sich also nicht durch. Achtung: die Wollüberhose muss dazu natürlich gefettet werden. Eine Anleitung zum Fetten gibt es hier. Das verwendete Nähgarn ist außerdem OEKO-TEX® zertifiziert.

 

IMG_20170608_201217492

Einlagen:

Daniela hat uns ausserdem mit Einlagen versorgt. Diese kann ich wirklich jedem ans Herz legen, auch wenn man gar nicht mit der Wollwindel wickelt.

IMG_20170608_131215950Die „Snap-in-Prefold“ (55% Hanf / 45% kbA BW)

Ein absolutes „must-have“: Sie ist trotz hohem Hanfanteil (der Nässe unschlagbar gut speichert) auch an der Luft getrocknet super weich. Zusätzlich kann man noch eine kleine Hanfeinlage als Extraboost in die Mitte einsnapen, je nachdem wie viel Saugvolumen man benötigt (insgesamt starke 300 ml , ideal für tagsüber). Die zwei Snaps an der Prefold lassen sich passgenau in die Wollwindel einfügen, ohne Verrutschen und Fummeln. Die Prefold kann man aber auch einfach so in jede Windel legen, ohne die Snaps zu benutzen. Link zur Prefold.

 

IMG_20170703_151652029
Einlagen von unten nach oben: Prefold/Baumwollfrottee/Wolleinlage

Die Baumwollfrottee Einlage (100% Biobaumwolle kbA)

Baumwoll-Frottee eignet sich durch die Schlingen im Stoff hervorragend als „Muttermilchstuhlbremse“ ganz oben auf jeder Windel. Wenn der Stuhl fester geworden ist, fungiert Baumwoll-Frottee als prima saugende Zusatzeinlage. Quasi die ökologische und kuschlige Konkurrenz zum IKEA-Waschlappen*, aus Biobaumwolle kbA und schon windelfertig in Form geschnitten von Maleja. Der Stoff ist luftgetrocknet um einiges weicher als der IKEA-Waschlappen und ausserdem langlebiger. Link zur Baumwollfrottee-Einlage (ab 2,95 €).

IMG_20170703_151241934

Die Merino-Einlage (100% kbT Merinowolle)

Dünne Wolleinlagen sind für uns Nachts ein Segen, da das Kind Polyesterfleece mit rotem Po quittiert. Das trockene Gefühl, das diese Einlagen vermitteln, will man aber doch nicht missen:  hier sind Wolleinlagen eine tolle Lösung. Die Struktur fühlt sich, auch mit sehr nasser Windel unten drunter, trocken an. Weiterhin pflegt und schützt die Wollfaser die Haut. Link zur Merino-Einlage (ab 4,95 €).

IMG_20170703_151315518

Über die Passform:

Die Wollüberhose hat einen breiten Schnitt, eignet sich also besonders gut für etwas rundlichere Kinder. Das Testkind auf den Bildern ist allerdings eher schmal und konnte die Überhose nicht nur nachts, sondern auch gut tagsüber tragen. Sie wirkt optisch beim sehr schmalen Kind etwas wuchtig. Ausgelaufen ist sie, dank der tollen Verarbeitung, nie. Für die Nächte ist man froh über den großzügigen Schnitt, denn es passen wirklich ALLE NACHTWINDELN in allen Größeneinstellungen drunter (siehe unten den Nachtwindelteil). Besonders schön: die Gummis am Rücken und an den Beinen liegen sehr weich an und hinterlassen (bei richtiger Einstellung, versteht sich) keine Abdrücke.

Die Wollwindel gibt es in drei Größen:

  • Newborn (bis circa 6,5 Kilo)
  • Onesize (ab circa 6 bis circa 16 Kilo)
  • OS XL (ab circa 16 Kilo bis circa 25 Kilo) ab Juli

 

Der Tragetuchstoff ist etwas fester und weniger dehnbar, im Gegensatz zur Baumwollversion. Ich persönlich finde diesen festeren Stoff sehr schön, robust und hochwertig und würde ihn mir auch persönlich aussuchen.

Die Snaps sind wie folgt angebracht:

Leibhöhe: 3 * 2

Bauch: 2 * 4 pro Seite ; plus zusätzlicher Snap an der oberen Leiste, um ein Herunterhängen der Verschlussflügel zu vermeiden („Wing-Drop-Stop“).

IMG_20170608_130940975

Mehr Varianten für tagsüber mit anderen Einlagen:

Herkömmliche Prefold:

Prefolds aus 100% Biobaumwolle* gehören auf jeden guten Stoffwindel-Wickeltisch. Sie saugen richtig gut, trocknen relativ schnell und müssen nicht aufwändig gefaltet werden. Dank der Oberflächenstruktur der Wollwindel reicht es, die Prefold einfach nur einzulegen und die Einlage hält die Position. Die original Snap-in-Prefold von Maleja ist dennoch weicher und einfacher in der Handhabung, da es bei einem sehr agilen Kind doch mal pasieren kann dass die Einlage beim Wickeln wegrutscht. Prefolds mit Snap helfen einem hierbei.

IMG_20170704_172942492

Mullwindel zum Steg gefaltet:

Die kostengünstigste Einlage ist, eine Mullwindel zum Steg zu falten und in die Überhose zu legen. Hier empfiehlt sich eine Mullwindel* zu wählen, die ungefärbt, ungebleicht und aus 100% Biobaumwolle ist.

IMG_20170704_172844354

Tageshöschenwindel:

Eine besonders schlanke und super saugfähige Höschenwindel für den Tag ist die Thirsties Höschenwindel* aus 70% Bambusviskose und 30% Baumwolle (Windelcheck folgt bald). Sie ist im Gegensatz zu vielen anderen Taghöwis super schmal und trotzdem sehr sehr saugfähig – ähnlich einer Nachtwindel. Ein Nachteil ist jedoch, dass man zwei Windelteile schließen muss (also Höwi + Üho) und sehr agile Kinder dafür oft keine Geduld haben 😉

IMG_20170704_173002551
Tag-Höschenwindel

Vergleich mit anderen Wollüberhosen:

Momentan gibt es in Deutschland drei Wollüberhosen aus kbT-Wolle , die per Hand gefertigt werden: Maleja, Kleo und Windelinge. Jede Windel hat ihren hauseigenen Schnitt, ein spezielles Verschlusssystem und kleine, besondere Features. Lobenswert ist, dass alle auf die kontrolliert biologische Tierhaltung der Schafe achten (Stichwort no mulesing!) und immer auf der Suche nach den natürlichsten Materialien sind. Diese Entwicklung ist sehr zu unterstützen! Der folgende Vergleich dient der Orientierung.

Windelinge

  • Das Verschlusssystem der Windelinge unterscheidet sich stark von den anderen beiden. Die Laschen sind in der Baumwollversion dehnbar und die Verkleinerung geschieht durch Umklappen des Bauchstegs.
  • Schnitt: Im Vergleich zur Maleja hat die Windelinge einen breiten Schritt und ist in der Gesamtlänge etwas kürzer. Sie würde ich von der Größe her zwischen Maleja (groß) und Kleo (schmal) einordnen.

 

Kleo

  • Das Verschlusssystem ist, im Gegensatz zur Maleja, einreihig. Mittlerweile kann man die Leibhöhe auch mit Snaps verkleinern (auf den Bildern nicht zu sehen)
  • Für uns eine absolute Tagwindel: Schmaler Schnitt und nicht unbedingt für jede Höschenwindeln geeignet (die Thirsties Höwi passt prima) . Dafür aber perfekt für Einlagen. Macht ein kleines Paket.
  • Die Beinbündchen der Kleo liegen toll am Oberschenkel und umrunden das ganze Bein.

 

Die Wollwindel als Nachtüberhose:

Das ist unser persönlicher Lieblingseinsatzort für die Maleja Wollwindel. Vor der Maleja war ich der festen Überzeugung, dass die Disana Wollüberhose die mit Abstand beste Nachtüberhose ist. Die Disana ist eine Schlupfüberhose und damit eine Mehrgrößenwindel, die leider nicht mitwächst. Die Maleja muss man dagegen nur einmal anschaffen. Das überzeugendste Argument: die Maleja ist maximal luftig geschnitten. Im Gegensatz zur Disana sind die Oberschenkel und der Bauchbereich ganz frei. Gerade für heisse Nächste also eine Wohltat! PUL Überhosen sind übrigens etwas weniger atmungsaktiv wie Wolle.

Hier mal eine Reihe von Nachtwindelkombinationen die passen:

Mehr Saugvolumen geht nicht: Die Anavy XL (Saugvolumen bis 600 ml, mehr zu Nachtwindeln hier) . Von schwereren Kindern habe ich allerdings gehört, dass sie irgendwann nicht mehr passen soll. Im Zweifel ist die Jersey-Version jedoch etwas dehnbarer wie die Tragetuchversion.

Natur pur: Windel Bendel (unser persönliches Lieblings-Nachtpaket; Saugvolumen bis 350 ml, mit Potenzial nach oben durch zusätzl. Hanfeinlage, mehr zu Nachtwindeln hier)

Die Recycelte: Rumparooz Eco Posh (Saugvolumen 300 ml, mehr zu Nachtwindeln hier)

TotsBots: Der Klassiker (Saugvolumen 350 ml, mehr zu Nachtwindeln hier)

Die Variable: Petit Lulu Maxi ( Saugvolumen 400 ml, mehr zu Nachtwindeln hier)

Über den Preis:

Es gibt die Wollsnap in zwei Onlineshops zu kaufen:

  1. Direkt bei Daniela Winzer unter Maleja
  2. Der Onlineshop Stoffwindelwickeln.de ist exklusiver Maleja Händler

Eine Wollwindel ist ab 30,95€ zu haben und geht, je nach Außenstoff, bis 45,95€.

Resumee:

Eine sehr ausgeklügelte Wollüberhose, flexibel einsetzbar für viele Bedürfnisse. Sie ist durch ihre Doppellagigkeit und die extra Verdichtung bei 60°C unglaublich dicht und auslaufsicher. Dazu kommt, dass sie sehr luftig ist – die luftigste Überhose, die wir bisher in den Händen hatten. Sie ist mitwachsend und eine Anschaffung lohnt sich, egal ob für eher schmale oder sehr breite Babys, denn: Ob nun als reine Nachtüberhose bei schmalen Kindern oder als Tag- und Nachtwindel bei breiteren, sie macht richtig Freude beim Wickeln und Tragen.

Unsere Note:

Als Nachwindel für uns eine glatte 1,0. Da gibt es aus unserer Sicht nichts zu verbesern.

Als Tagwindel gibt es einen kleinen Abzug, da der Schnitt für tagsüber eher was für breitere Babys ist: 1,2.

IMG_20170610_083408188

Dir gefällt unsere „Windelschnecke“? Hier kannst du sie shoppen*.

*Diese Links enhalten Affiliate Links, ich bekomme einen kleinen Prozentanteil wenn ihr über den Link tatsächlich etwas kauft. Für euch enstehen keine Mehrkosten und der Blog „Stoffwindelguru“ darf weiter für euch wachsen und Berichte schreiben! DANKE! 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s