Windelcheck: Windelzauberland Retro Cameras PUL Überhose

2016-10-04-12-14-35

Jaja, ihr wisst es schon, wir lieben unsere Bea vom Windelzauberland! Doch bisher durften wir nur indirekt testen, also Windeln die sie in ihrem Shop vertreibt. Ihre eigene neue Kollektion ist seit ein paar Tagen zu haben und dann müssen wir natürlich probieren und darüber schreiben. Sie hat viel Liebe und Schweiß in die Entwicklung gesteckt, hier also der Check über Beas „Windelbaby“ 😉

Über Windelzauberland:

logo_farbe_-_rosa_braun

Bea ist zweifache Mama und kam durch ihr erstes Kind zum Stoffwickeln: es reagierte auf Wegwerfwindeln mit starkem Hautausschlag. Ihr wurden Stoffwindeln ans Herz gelegt und so probierte sie sich durch die Systeme. Ja, der Ausschlag war weg, aber mit den Windeln war sie nicht 100% zufrieden. Die im Kopf durchgespielten Optimierungen setzte sie wenig später in selbst produzierte Windeln um. Ihre Windeln und Wetbags lässt sie in Polen zu fairen Löhnen herstellen. Hinzu kommt, dass alle verwendeten Materialien aus Polen oder Deutschland stammen. Windelzauberland gibt es nun seit Anfang 2015, auch als Onlineshop für andere Marken. Da Bea eine ganz zauberhafte Person ist und wir viel Spaß beim Kooperieren haben, empfehlen wir ihren Shop in den Beratungen sehr gerne weiter.

Über die Materialien:

Die Windelzauberland Überhose besteht zu 100% aus Polyester und ist mit Polyurethan beschichtet. Die Materialien sind alle OEKO-TEX® zertifiziert. Auch wenn wir als ökologische Stoffwindelberatung versuchen, so viele Naturmaterialien wie möglich zu empfehlen, ist eine gut funktionierende PUL Überhose mit einer wählbaren Einlage aus einem Naturstoff immer eine gute Entscheidung. Besonders dann, wenn sie nicht dick aufträgt, dicht hält und die Lieblingseinlagen super rein passen. Eine PUL Überhose ist einfach unglaublich praktisch:

  • Material und Fülldicke kann, je nach Bedarf, selbst gewählt und positioniert werden.
  • Waschen muss man meist nur die gewählte Einlage.
  • Die Überhose kann man mit einem feuchten Tuch auswischen und sie muss nur bei wirklichem Schmutz gewaschen werden.
  • Im Alltag also einfach ein paar Einlagen in die Hand- oder Wickeltasche und los geht’s.
  • Kostengünstig. Man braucht nur ungefähr drei Überhosen und beliebig viele Einlagen.

Bea hat sich bei dem PUL Material für einen hochwertigen, weichen Stoff entschieden. Er ist extrem elastisch, was der Passform sehr zugute kommt (siehe unten), und ist dazu auch atmungsaktiv. Die Laschen, welche Bauch und Rücken direkt berühren, sind mit einem „Fresh&Cool-Stoff“ verkleidet. Dieser wird sonst bei Sportkleidung eingesetzt, um eine extrem hohe Atmungsaktivität und Termperaturregulierung zu gewährleisten. Hinzu kommt, dass dieser Stoff sogar für Babys geeignet ist, die sonst keinen Fleece vertragen. Die Überhose darf zur normalen Windelwäsche bei  60°C und danach allerdings nicht in den Trockner. Sie trocknet ultraschnell auf der Leine.

Welche Einlage?

Hier kann man sich kreativ austoben (vom Waschlappen über das verschnittene T-Shirt 😉 ) oder einfach eine Prefold Einlage wie diese aus Biobaumwolle einlegen  (es gibt drei Größen). Für die Verlängerung der Wickelzeit empfehlen wir einen Hanfbooster ganz unten als Saugkern in die Windel zu legen.

2016-10-04-21-09-29

img_20161004_120520490

Über die Passform:

Für uns das beste an der Überhose! Sie sitzt für eine Onesize PUL Überhose sehr straff (im positiven Sinne). Man hat also nicht das Gefühl, einen kleinen Windelballon auf dem Arm zu halten. Dabei ist sie trotz des anliegenden Sitzes extrem gut mitwachsend (laut Hersteller von 3,5 bis 16 kg) ohne Kompromisse. Die Gewichtsangaben können wir uns gut vorstellen, sonst korrigieren wir diese ja meist etwas. Sie passt Neugeborenen und selbst Kinder über 16kg können sie noch gut tragen. Ein Größenwunder diese Windel! In der Breite und Länge ist die Überhose also sehr gut mit den Druckknöpfen anpassbar. Nächstes Plus: die doppelten Beinbündchen… ja, die haben viele andere Überhosen auch…ABER, sie funktionieren hier tatsächlich, da diese auch wirklich anliegen aber nicht einschneiden. Durch das weiche Material liegen sie gut an, drücken aber nicht. Selbst Muttermilchstuhl und „Sprühdurchfall“ ist hier sicher eingeschlossen. Gerade also für die heiße Zahnungsphase oder andere Extremsituationen ist sie unglaublich zuverlässig! Im Direktvergleich zu den beliebten Milovia oder Blueberry schlägt die neue Windelzauberland sie tatsächlich in Sachen Passform und Beinbündchen. Skeptisch waren wir bei der einreihigen, hintereinander doppelt verschließbaren Druckknopfleiste am Bauch. Sie funktioniert genauso wie beispielsweise bei Milovia. Wir beobachten hier bei dieser Verschlussart, dass sich die Laschen oft nach unten „verabschieden“ und die Windel sich etwas verschieben kann. Wer bisher übereinander gelagerte, doppelte Druckknöpfe benutzt hat (wie beispielsweise bei der Blueberry), wird eventuell irritiert sein. Hier wären wir persönlich eher für das Verschlusssystem der Blueberry, was aber rein subjektiv ist. Die meisten Babys kommen tatsächlich super (oder sogar besser) mit der Verschlussart der Windelzauberland zurecht.

Hier einige Fotovergleiche der drei PUL-Überhosen. Man beachte die dritte Reihe Snaps bei Windelzauberland, so kann richtig klein gestellt werden (Newborn). Dies ist bei Blueberry und Milovia nicht möglich:

img_20161005_142845414

Kleinste Einstellung:

img_20161007_122905262

Größte Einstellung:

2016-10-07-12-50-33

Über den Preis:

Die Überhose gibt es bei Fratzhosen und kostet 22,90 €.

Resumee:

Wir würden sie glatt gegen Milovia und Blueberry PUL eintauschen, da Passform und funktionierende Beinbündchen das A und O  einer guten Überhose sind. Die polnisch/deutsche Produktion ist außerdem zu unterstützen. Wenn mal alles schief läuft, die Kinder krank sind und vielleicht zahnen oder Durchfall haben: die Windelzauberland PUL ist eine sichere Bank und wir greifen in solchen Momenten ganz klar in der „Windelschnecke“ genau nach dieser Windel. Kleine Zusatzinfo: eine PUL-Überhose mit Bio-Baumwollstoffverkleidung ist in Arbeit ♥ .

Wir sind gespannt auf eure Tests und Erfahrungen mit der Überhose und würden uns über Kommentare freuen!

Unsere Note:

1,5.

img_20161004_115035915

Dir gefällt unsere Windelschnecke? Hier findest Du sie und unterstützt unsere Arbeit mit Deinem Klick! Danke!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

0 Gedanken zu „Windelcheck: Windelzauberland Retro Cameras PUL Überhose“

  1. Diesen Bericht kann ich absolut unterschreiben. Ich habe die Windel mit einfachen Beinbündchen und die Passform ist absolut super. Sie sitzt eng am Kind aber schnürt dabei nicht ein, Baby hat keine roten Stellen. Würde sie auch sofort gegen alle meine anderen Überhosen eintauschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.