24 Stunden Stoffwindeln & Windelfrei – Alicia

In Anlehnung an Julias früheren Beitrag zu 24 Stunden Stoffwindeln & Windelfrei – Julia (aktuell überarbeitet zu 2.0) gibt es hier nun unseren Tagesüberblick. Stichwort Windelfrei – für uns ist das wortwörtlich gesehen nicht der passende Begriff. Wir halten in Standard-Situationen (beim Wickeln, nach dem Schlafen oder Tragen) ab, das klappt gut. Es ist ja lediglich ein Angebot, dass er nutzen kann, um sich ausserhalb der Windel zu entleeren. Also kein Töpfchen-Training sondern ein Zusatzangebot ans Kind.

Info zum Stoffwindelkind: 9 Monate alt, Junge, Viel- & Schwallpiesler.

Ich wickle ausschließlich mit Naturmaterialien (und PUL als Aussenschicht). Ich nutze keine Windeln mehr mit Mikrofleece und verzichte auch auf jegliche Stay-Dry-Liner. Erstens habe ich das Gefühl, dass er das nicht so gut vertragen hat, zweitens klebte es immer an seinem Po und fluste dann ganz schrecklich und drittens spült Fleece besonders viel Mikroplastik aus. Da ich keinen besonderen Nutzen in Mikrofaser sehe, versuche ich darauf zu verzichten.

„24 Stunden Stoffwindeln & Windelfrei – Alicia“ weiterlesen

Stoffwindelcheck: Thirsties Natural Pocket

Ein Beitrag von Alicia:

Die wohl bekannteste Windeln von Thirsties ist die Natural All-in-one. Sie überzeugt vor allem durch ihr großes Saugvolumen und einen schlanken Schnitt. Den Windelcheck dazu findet ihr hier: Windelcheck: Thirsties Natural AIO Neu von Thirsties ist die Natural Pocket – ob diese genauso toll ist, lest ihr hier! Im Vorfeld muss ich sagen, dass ich wohl einer der wenigen Menschen bin, die von der Natural AIO überhaupt nicht überzeugt ist, denn bei uns läuft sie konsequent aus. Egal wie ich sie anlege, ob mit oder ohne Baumwolle obenauf. Ich bin also ganz unvoreingenommen an diesen Windelcheck gegangen.

„Stoffwindelcheck: Thirsties Natural Pocket“ weiterlesen

DIY-Gastbeitrag: Upcycling-Stoffwindel!

Höschenwindel, Konturwindel und Einlagen

Alexandra aus München hat zwei große Leidenschaften: Nähen und Stoffwindeln. Neben der Stoffwindelberatung kann man bei ihr auch lernen, wie man Stoffwindeln selbst näht. Für unseren Blog hat sie einen genialen Blogbeitrag geschrieben, wie man Schritt-für-Schritt aus alten Stoffen seine eigene Upcycling-Stoffwindel herstellt. Stoffwindeln aus Materialien herzustellen, die man nicht mehr tragen kann oder möchte, ist die umweltfreundlichste Art des Stoffwickelns. Dazu kommt, dass hier sicher alle Schadstoffe herausgewaschen wurden, die leider bei Neuware meist Standart sind. Also traut euch und zeigt sie nach dem Fertigstellen unbedingt her! Eure Werke wollen wir natürlich sehen: Verlinkt uns, wenn ihr fertig seid!

„DIY-Gastbeitrag: Upcycling-Stoffwindel!“ weiterlesen

Windelcheck: Mommy Mouse AIO

Ein Beitrag von Alicia:

Von Mommy Mouse habe ich mir mal die Überhose gebraucht gekauft und war von dem sehr weichen und querelastischen PUL sofort begeistert. Also war ich auf die AIO von Mommy Mouse mit Biobaumwolle entsprechend neugierig! Danke an Die besten Stoffwindeln für das Sponsoring – ihre Vorstellung findet ihr hier: Unsere Partner

„Windelcheck: Mommy Mouse AIO“ weiterlesen

Stoffwindellcheck: kbT Wollüberhose von Anavy

Ein Beitrag von Alicia:

Bisher habe ich nachts immer eine Wollschlupf über die Höschenwindel gezogen. Das war meine erste Erfahrung mit Wolle. Da diese recht gut verlief, war ich offen für weitere Experimente. Dank Leen von Fratzhosen habe ich jetzt die Woll-Überhose von Anavy testen können, welche extra für voluminöse Höschenwindeln konzipiert wurde. Ich freue mich, dass Anavy endlich auf kbT Wolle umgestiegen und somit eine echte Option geworden ist.

„Stoffwindellcheck: kbT Wollüberhose von Anavy“ weiterlesen